Kühlmittel Düsen versus Blasdüsen für Druckluft


Düsen werden in der Industrie häufig eingesetzt, um die Effizienz beim Abblasen mit Druckluft zu verbessern. Um den bestmöglichen Wirkungsgrad zu gewährleisten, ist es wichtig, den richtigen Düsentyp zu installieren.

Ein großer Teil der Düsen, die heute in der Industrie zum Abblasen mit Druckluft verwendet werden, sind Kühlmitteldüsen. Kühlmitteldüsen sind nicht für den Einsatz von Druckluft geeignet. Das bedeutet, dass sowohl das Ergebnis als auch die Effizienz negativ beeinflusst werden können.

Durch ähnliche Optik werden die Düsen oftmals verwechselt oder vermischt. Die Blasdüsen und die Kühlmitteldüsen haben sehr unterschiedliche Eigenschaften. Blasdüsen werden speziell für Druckluftanwendungen entwickelt, um z.B. den Druckluftverbrauch zu optimieren und Kühlmitteldüsen werden mit Kühlmittel angesteuert. Flüssigkeiten haben andere Eigenschaften und eine andere Viskosität als Luft.

Eine speziell für Flüssigkeiten ausgelegte Düse sollte daher nicht zum Abblasen mit Druckluft oder umgekehrt verwendet werden.

Es gibt mehrere Vorteile wenn eine Druckluftdüse für Druckluftanwendungen eingesetzt wird, wie

  • Senkung des Lärmpegels um bis zu 50 %.
  • Senkung des Druckluftverbrauchs um mindestens 35 %
  • Steigerung des Wirkungsgrades um 50%.

Um den Wirkungsgrad und die Qualität beim Abblasen mit Druckluft zu verbessern, sollten die Kühlmitteldüsen durch Blasdüsen ersetzt werden.

Praxis-Beispiel aus der Industrie:

Effizientes sauberes Reinigen der Lackierkabinen

Für die Reinigung von Pulverrückständen in Lackierkabinen wird häufig Druckluft eingesetzt. Wird das Pulver nicht vollständig entfernt, kann es zu einer "Pulverinfektion" kommen und es besteht die Gefahr, dass die Pulverfarbe an den Lackierpistolen aushärtet. Dies führt zu Problemen bei der nächsten Lackierung.

Lackierkabinen sind ein Beispiel von vielen, wo der Reinigungsvorgang anstatt mit Druckluftdüsen mit Kühldüsen erledigt wird. Zudem verursachen falsch verwendete Düsen bei Druckluftanwendungen einen unnötigen hohen Lärmpegel und sie erhöhen zudem ebenso unnötig den Druckluftverbrauch.

vätskemunstycke

Die Verwendung von Druckluftdüsen kann im Gegensatz dazu den Energieverbrauch wesentlich reduzieren, in manchen Fällen sogar halbieren und die Geräuschemission um bis zu 10 dB(A) verringern. Dies kommt einer Halbierung des Lärmes gleich!
Ermöglicht wird das durch technisches Know how in der Konstruktion und dem Design der Druckluftdüse wie Anordnung  oder Winkel der Luftauslässe.

Großes Optimierungspotential ist somit gegeben, wenn falsche Düsen verwendet werden.

Anbei eine Übersicht und Umrechnungstabelle, um die richtige Düsen auszuwählen, wenn man ein offenes Rohr ersetzen möchte: Finden Sie die richtige Blasdüse für Ihren Anwendungsbereich, indem Sie die Rohrdimension Ihrer aktuellen Lösung messen.

Finden Sie die richtige Blasdüse für Ihre Blasanwendung

Alle Artikel

earth-blog-2

Energieeffizienz lohnt sich immer!

Mehr erfahren
Silvent-blowing-with-air-gun

Drei Möglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheit beim Abblasen mit Druckluft

Mehr erfahren
Silvent-Air Nozzles-shade_2

Kühlmittel Düsen versus Blasdüsen für Druckluft

Mehr erfahren
Airgun-ProOne-in-pile-1500pxl

Richtige Installation einer Sicherheitsblaspistole

Mehr erfahren
Silvent-engineer-checking-nozzle

Was kostet Druckluft und wie lange ist ein Schnürsenkel?

Mehr erfahren
working-environment-injuries1

Welche Druckluftpistolen sind von der SUVA zugelassen?

Mehr erfahren
silvent-world-wide-flags

Lärmgesetze in der produzierenden Industrie

Mehr erfahren
Open-pipe-vs-Silvent-nozzle

Warum sollte man beim Abblasen mit Druckluft eine Druckluftdüse verwenden? Hier die 5 Gründe

Mehr erfahren
Silvent-Pro One 300_1-5

Wann ist eine Druckluftpistole mit einem Verlängerungsrohr sinnvoll?

Mehr erfahren
men-talking-in-a-factory

Gefahren beim Abblasen mit Druckluft

Mehr erfahren