WANN EINE DRUCKLUFTPISTOLE MIT EINEM VERLÄNGERUNGSROHR SINNVOLL IST

WANN EINE DRUCKLUFTPISTOLE MIT EINEM VERLÄNGERUNGSROHR SINNVOLL IST

Geschrieben von Viktor Gustavsson

Viele Risiken sind mit der Nutzung von Druckluft verbunden, wenn es um manuelle Reinigung geht, aber die Sicherheit kann erhöht werden, wenn eine Blaspistole mit verlängertem Blasrohr verwendet wird. Dank der zusätzlichen Reichweite kann sich der Bediener einen Schritt vom Blasbereich entfernen und den Sicherheitsabstand vergrößern. Dies minimiert das Risiko von Körperverletzungen, Augenverletzungen und Hörverlust.

 

3 ARBEITSSITUATIONEN, IN DENEN ES SINNVOLL SEIN KANN, EINE DRUCKLUFTPISTOLE MIT EINEM VERLÄNGERUNGSROHR EINZUSETZEN:

1. Wenn Sie den Sicherheitsabstand vergrößern wollen  
Bei der Reinigung mit Druckluft besteht ein hohes Risiko von Augenverletzungen. Späne und kleinere Partikel können oft zum Bediener zurückprallen und Verletzungen verursachen. Eine Druckluftpistole mit einem Verlängerungsrohr gibt dem Bediener einen größeren Sicherheitsabstand, somit wird das Risiko von Augenverletzungen verringert. 

2. Wenn Sie mehr Reichweite benötigen
Beim Abblasen von Maschinen und anderen engen Bereichen kann es sinnvoll sein, eine Blaspistole mit Verlängerungsrohr zu verwenden. Die zusätzliche Länge erleichtert das Erreichen des Reinigungsbereichs und erhöht zusätzlich die Sicherheit, da der Bediener sich nicht in den Gefahrenbereich strecken muss.

3. Wenn Sie die Arbeitsposition verbessern müssen
Mit einem Verlängerung bei der Druckluftpistole ist es möglich, eine ergonomische und gerade Arbeitsposition während des gesamten Blasvorgangs beizubehalten. 

 

Druckluftpistolen mit Verlängerungsrohr können die Sicherheit für den Bediener erhöhen und das Risiko von Arbeitsunfällen minimieren. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie ein leises und effizientes Blasen mit Druckluft  kombinieren können. <https://www.silvent.com/at/die-silvent-technologie/>

Viktor Gustavsson

Geschrieben von Viktor Gustavsson

Inbound Manager