Was ist Druckluft und wozu wird sie verwendet?

Komprimierte Luft, im Alltag auch Pressluft genannt, ist sogenannte Druckluft. Je nach geplanter Verwendung kann Luft in der Pneumatik durch Verdichter, sogenannte Kompressoren, unter erhöhten Druck gesetzt und anderweitig behandelt werden. Druckluft besteht, wie normale Luft, hauptsächlich aus Stickstoff, Sauerstoff und Wasserdampf. Bei der Verdichtung der Luft wird fast die komplette mechanische Leistung des Motors in Wärme umgewandelt.

Elektrizität wird zur Erzeugung von Druckluft verwendet. Ungefähr 10 % des gesamten industriellen Stromverbrauchs sind auf die Erzeugung von Druckluft zurückzuführen. Diese Energie könnte durch Wärmerückgewinnung sehr einfach genutzt werden.

Vorteile der Druckluft

Viel Aufmerksamkeit wird den Gefahren bei der Verwendung von Druckluft und den möglichen Verletzungen durch nicht ordnungsgemäße Sicherheitsausrüstung gewidmet. Aber die Verwendung von Druckluft hat eine Reihe von Vorteilen. Zu den Vorteilen von Druckluft gehören:

  • Einfacher Transport. Luft ist allgegenwärtig und in beliebiger Menge verfügbar
  • Problemlos speicherbar. Druckluft ist in dafür vorgesehenen Druckluftbehältern problemlos speicherbar
  • Sauber und trocken
  • Sicher und zuverlässig
  • Kostengünstig und wartungsarm
  • Belastbar und störungsfrei
  • Schnell und kontrollierbar

Druckluft wird oft als eine saubere und sichere Energiequelle angesehen, die leicht für eine Reihe verschiedener industrieller Zwecke genutzt werden kann.

Anwendungen für Druckluft

Neun von zehn Branchen verwenden täglich Druckluft. Druckluft dient als Energiequelle für eine Vielzahl von Werkzeugen und Maschinen, und sie ist oft ein wichtiger und gut integrierter Bestandteil vieler Produktionsprozesse. Druckluft wird häufig in der Industrie zum Reinigen von Bauteilen oder Werkstücken eingesetzt. Dazu werden Druckluftpistolen, Druckluftdüsen und Luftmesser verwendet.

Hier sind 10 Wahrheiten über das Abblasen mit Druckluft

Alle Artikel

7 Tipps zur Lärmreduktion in Ihrem Betrieb

Mehr erfahren

Was ist Druckluft und wozu wird sie verwendet?

Mehr erfahren

Was versteht man unter einer Sicherheitsdruckluftpistole?

Mehr erfahren

Bohrer- und Fräskopfkühlung mit Druckluft

Mehr erfahren

Warum sollte man lärmarme Druckluftpistolen verwenden?

Mehr erfahren

Grundlegende Informationen über Dezibel (dB)

Mehr erfahren

Gefahr von Augenverletzungen beim Abblasen mit Druckluftpistolen

Mehr erfahren

Verwenden Sie eine sichere Druckluftpistole?

Mehr erfahren

Wann sollten Sie Druckluftpistolen durch Druckluftdüsen ersetzen?

Mehr erfahren
Cold-mill-Silvent

Minimierung von Emulsionsproblemen in Kaltwalzwerken unter Verwendung von Druckluft

Mehr erfahren

Mit sicheren und lärmarmen Druckluftpistolen OSHA-Anforderungen erfüllen

Mehr erfahren

Verringern Sie den Lärm von Druckluftdüsen und Ventilen

Mehr erfahren

Gefahren bei der Verwendung von Kugelhahn Ventilen -Verwenden Sie Druckluftpistolen mit mehr Blasleistung

Mehr erfahren

Richtige Nutzung der Druckluft spart Kosten

Mehr erfahren

Verbessern Sie Ihre Druckluftanwendungen mit unseren Druckluftdüsen

Mehr erfahren
earth-blog-2

Energieeffizienz lohnt sich immer!

Mehr erfahren
Silvent-blowing-with-air-gun

Drei Möglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheit beim Abblasen mit Druckluft

Mehr erfahren
Silvent-Air Nozzles-shade_2

Kühlmittel Düsen versus Blasdüsen für Druckluft

Mehr erfahren
Airgun-ProOne-in-pile-1500pxl

Richtige Installation einer Sicherheitsblaspistole

Mehr erfahren
Silvent-engineer-checking-nozzle

Was kostet Druckluft?

Mehr erfahren

Welche Druckluftpistolen sind von der SUVA zugelassen?

Mehr erfahren
silvent-world-wide-flags

Lärmgesetze in der produzierenden Industrie

Mehr erfahren
Open-pipe-vs-Silvent-nozzle

5 Gründe für den Einsatz von Druckluftdüsen beim Abblasen mit Druckluft

Mehr erfahren
Silvent-Pro One 300_1-5

Wann ist eine Druckluftpistole mit einem Verlängerungsrohr sinnvoll?

Mehr erfahren
men-talking-in-a-factory

Risiken im Zusammenhang mit Druckluftpistolen

Mehr erfahren