Verwenden Sie eine sichere Druckluftpistole?


Der Unterschied zwischen einer sicheren und einer normalen Druckluftpistole ist der statische Druck, der entsteht, wenn die Rohröffnung völlig verschlossen wird. Wenn der statische Druck zu hoch wird, oder die Druckluft direkt auf die Haut geblasen wird, kann die Druckluft unter die Haut des Bedieners gelangen und in den Blutkreislauf eindringen. Dies kann zu schweren Verletzungen führen. Eine sichere Druckluftpistole ist mit einer Mehrlochdüse ausgestattet.

Der einfachste Weg herauszufinden, welchen statischen Druck die Druckluftpistole hat, ist die Verwendung eines OSHA Messgerätes. Das Messgerät misst den Druck an der Rohröffnung der Druckluftpistole.

Technische Anforderungen an eine Druckluftpistole

Es gibt zwei Länder die Vereinigten Staaten und die Schweiz welche Forderungen in Bezug auf das direkte Abblasen von Druckluft für die Haut erstellt haben. In den Vereinigten Staaten regelt die OSHA (Occupational Safety and Health Administration) die Arbeitssicherheit, in der Schweiz die SUVA (Schweizerische Unfallversicherungsanstalt). Druckluftpistolen werden von der SUVA-geprüft und als sicher eingestuft. Um von der OSHA als sicher eingestuft zu werden, darf die Druckluftpistole nur einen statischen Druck von 2,1 bar (30 psi) haben. Die SUVA hat ähnliche Regeln.

Sehen Sie sich unseren statischen Drucktest an und lesen Sie mehr darüber, wie man ein sicheres und effizientes Abblasen mit Druckluft kombinieren kann. Zum Weiterlesen.

Wollen Sie ein sicheres und effizientes Abblasen kombinieren? Lesen Sie mehr über die spezielle Technik, die es möglich macht.

Alle Artikel

Warum sollte man lärmarme Druckluftpistolen verwenden?

Mehr erfahren

Grundlegende Informationen über Dezibel (dB)

Mehr erfahren

Gefahr von Augenverletzungen beim Abblasen mit Druckluftpistolen

Mehr erfahren

Verwenden Sie eine sichere Druckluftpistole?

Mehr erfahren

Wann sollten Sie Druckluftpistolen durch Druckluftdüsen ersetzen?

Mehr erfahren
Cold-mill-Silvent

Minimierung von Emulsionsproblemen in Kaltwalzwerken unter Verwendung von Druckluft

Mehr erfahren

Mit sicheren und lärmarmen Druckluftpistolen OSHA-Anforderungen erfüllen

Mehr erfahren

Verringern Sie den Lärm von Druckluftdüsen und Ventilen

Mehr erfahren

Gefahren bei der Verwendung von Kugelhahn Ventilen -Verwenden Sie Druckluftpistolen mit mehr Blasleistung

Mehr erfahren

Richtige Nutzung der Druckluft spart Kosten

Mehr erfahren

Verbessern Sie Ihre Druckluftanwendungen mit unseren Druckluftdüsen

Mehr erfahren
earth-blog-2

Energieeffizienz lohnt sich immer!

Mehr erfahren
Silvent-blowing-with-air-gun

Drei Möglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheit beim Abblasen mit Druckluft

Mehr erfahren
Silvent-Air Nozzles-shade_2

Kühlmittel Düsen versus Blasdüsen für Druckluft

Mehr erfahren
Airgun-ProOne-in-pile-1500pxl

Richtige Installation einer Sicherheitsblaspistole

Mehr erfahren
Silvent-engineer-checking-nozzle

Was kostet Druckluft?

Mehr erfahren

Welche Druckluftpistolen sind von der SUVA zugelassen?

Mehr erfahren
silvent-world-wide-flags

Lärmgesetze in der produzierenden Industrie

Mehr erfahren
Open-pipe-vs-Silvent-nozzle

5 Gründe für den Einsatz von Druckluftdüsen beim Abblasen mit Druckluft

Mehr erfahren
Silvent-Pro One 300_1-5

Wann ist eine Druckluftpistole mit einem Verlängerungsrohr sinnvoll?

Mehr erfahren
men-talking-in-a-factory

Risiken im Zusammenhang mit Druckluftpistolen

Mehr erfahren